Donnerstag, 18. Dezember 2014

★ [fashion] labelwatch.


Petra Dieler? Nie gehört?
Dann wird es Zeit, denn die sympathische Frankfurterin ist eine grandiose Designerin, wenn es um Taschen und Schuhe geht. Sie mag keine Schnörkel, zeigt klare Formen und überzeugt durch Minimalismus, Qualität und Design. Ich durfte sie und ihre Kollektion persönlich kennenlernen. Dieses Date mit ihr habe ich direkt für ein Interview genutzt, damit ihr Lieben sie und ihre Mode auch etwas näher kennenlernen könnt. 


Wie bei Leidenschaften üblich, nahm alles seinen Anfang in der Kindheit. Schuhbesessen seit dem 3. Lebensjahr. Ihre ersten Schuhe - knallrote Stiefel - weigerte sie sich selbst nachts im Kinderbettchen auszuziehen.

Liebe Petra, gab es den EINEN ausschlaggebenden Moment für dich, der dich angespornt hat, dein eigenes Label zu gründen? Ich habe ca. 10 Jahre lang Kollektionen für andere Firmen entwickelt, Mode, Taschen und auch Schuhe. Mir hat dabei besonders der Prozess der Entstehung gefallen, von Anfang bis Ende ein Produkt zu durchdenken. Dabei entsandt der Traum eine eigene Kollektion zu gestalten.

Was macht Petra Dieler aus? Was würde die Modejournalistin über deine Kollektionen schreiben? Es ist eine Kollektion für clevere Frauen, die ihren eigenen Kopf haben, die Mode lieben aber auf Komfort nicht verzichten wollen.

Welche drei Worte beschreiben dein Label am besten? Prägnante, klare stylische Formen, Komfort sowie hochwertigste Verarbeitung.

Nun bist du schon seit 20 Jahren dabei: Was war das aller Erste, das du designet hast? Einen ledernen, farbigen Gummistiefel.

Beschreibst du uns, wie es damals für dich war, dieses erste Teil fertig in den Händen zu halten? Einfach Wow!!!!!

Wie fühlt es sich heute für dich an, wenn eine neue Kollektion fertig wird? Es ist immer wieder eine Geburt, die Schwangerschaft verläuft allerdings schneller, die neuen Babys kommen schon nach drei Monaten zur Welt.

Auf deiner Website heißt es „Über uns“ – wer seid denn ihr, bzw. wer unterstützt dich und deine Leidenschaft? Mein kleines Team besteht aus vier Frauen mit denen ich die Leidenschaft für Schuhe und Taschen teile.

Deine Produkte werden ausschließlich von Hand und aus hochwertigen Materialien gefertigt – worauf legst du dabei am meisten Wert und was verstehst du unter Hightech-Qualität? Nachhaltiges wirtschaften wird bei uns groß geschrieben, wir legen in den kleinen Handwerksbetrieben, in denen wir fertigen Wert auf das persönliche Miteinander. Bei unseren Produkten steht eine gute, solide langlebige Verarbeitung an erster Stelle. Wir experimentieren mit der Verarbeitung von Hightech-Qualitäten, mit Materialien die einen besseren Schutz vor Kälte, Wind, Regen bieten.

Welche Herausforderungen siehst du für die Zukunft, vor allem, wenn es um das Thema nachhaltige Mode geht? Unsere Produkte haben kein Verfallsdatum. Sie sind langlebig, da sie aus hochwertigen Materialien und von Hand in kleinen Manufakturen gefertigt werden. Wir experimentieren ständig um unsere Produkte noch umweltverträglicher und umweltschonender zu gestalten.

Wenn du die Möglichkeit hättest: welche Botschaft würdest du gern laut in die ganze Welt schreien? Klasse statt Masse, gute und faire Arbeitsbedingungen für alle.

Gibt es eine Person, mit der du gern mal zusammen arbeiten würdest? Mit Wes Anderson, da ich so begeistert von seinen Filmen, ihrer phantasievollen Ausstattung bin.

Was hat Petra Dieler immer dabei, wenn sie unterwegs ist? 
Meinen kleinen Skizzenblock !!!

Und wo können wir deine Kollektionen shoppen? Auf www.petra-dieler.com oder ihr schaut direkt in einem Shop in eurer Nähe vorbei. Alle Shops findet ihr hier.




ZU BESUCH IM SHOWROOM VON PETRA DIELER.





Kommenden Sonntag habt ihr die Chance, diesen wundervollen Metallic Shopper aus Nappa-Leder im Wert von 399 Euro zu gewinnen. Also schaut unbedingt vorbei!

Verpasst keine News und neuen Kollektionen von Petra Dieler: hier geht es zu ihrer Facebook-Seite.

Und? Wie gefallen euch diese schönen, schlichten Schmuckstücke?

Sonntag, 14. Dezember 2014

★ [gift] 3. advent.

Made in Germany: das steht für deutsche Handarbeit, Qualität und Präzision. 
Dann kam germanmade. und ergänzte diese Eigenschaften um Individualität, Nachhaltigkeit und Charakter. Bei germanmade. bekommt ihr Zubehör für iPhone und Co, das von frischen Köpfen mit klaren Visionen designed und produziert wird. Mit dem gewissen puristischen Chic und mit einem Image, das Spaß macht. Produkte, bei denen mitgedacht wurde. Und das nicht nur, weil sie praktisch sind.

Eine auf den Punkt gebrachte Arbeitsweise:
Direkte Wege: Schon mal weniger Laster auf der Straße.
Kurze Prozesse: Weil’s schneller geht. Zeit, Geld und Ressourcen spart.
Selektierte Materialien: Herausragende Qualität für Langlebigkeit. Weniger Müll.
Unikate nach Kundenwunsch: Lieb gewonnene Sachen halten länger.
Modularer Aufbau: Macht Austausch von Einzelkomponenten möglich.
Materialverschnitt: Fällt weg, da daraus neue germanmade. Produkte entstehen.
Lokale Handarbeit: Erhält deutsche Handwerksbetriebe.

Ein Designer mit sehr sympathischen Eigenschaften:
Improvisation. Perfektionismus. Form-Fanatismus. Geschick. Wissen. Der unbedingte Wille. Und Mut.

Und daraus entstehen Produkte mit einem ganz eigenen Charakter:
Individuelle Unikate für iPhone, iPad, MacBook sowie Taschen, Portemonnaies und Accessoires.



Eure Chance. Euer Unikat.
Ihr habt die Chance eines dieser wundervollen Unikate zu gewinnen: ein iPhone 5 Leder-Sleeve, mit eurer individuellen Namensprägung. 

How to win. 
1. Folgt freak in you hier (facebook) oder hier (bloglovin).
2. Dann folgt germanmade hier.
3. Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post mit eurer E-Mail Adresse.
4. Teilnahmeschluss ist der 20.12., 0:00 Uhr. Gewinnerbekanntgabe: 21.12. ;-)

Gewinner vom 2. Advent:
Das Los hat entschieden: die drei Gewinnerinnen eines easycosmetics beautycases sind:
Stefanie von TheSimpleMess, Katja von Just Blossom und Saskia von mystyleroom. 

Euch allen eine grandiosen, dritten Advent und viel Glück beim Gewinnspiel!



Freitag, 12. Dezember 2014

★ [lifestyle] gift guide.

Endspurt, Weihnachten ist wieder schneller da als gedacht. 
Wie sieht´s aus: habt ihr schon alle Geschenke? Ich leider noch nicht mal ansatzweise. Aber: darin bin ich trainiert und ich liebe es in der Stadt vor Weihnachten. Wenn alle leicht gestresst durch die City kreisen und diese einmalige, unterschwellige Hektik herrscht. Und für alle, die noch nach Inspirationen suchen, gibt es heute die Gift Guides für sie und ihn. Vielleicht ist ja die ein oder andere Idee zum Verschenken für euch dabei. Ihr schafft das! ;-)


Lampe: hier // Tisch: hier // Kissen: hier // Vasen: hier & hier // Parfum: hier // Uhr: hier // Clutch: hier // Lidschatten: hier // Ohrringe: hier // Armreif: hier

Sneaker: hier // Uhr: hier // Kopfhörer: hier // Cap: hier // Trikot: hier // Tasche: hier // Kalender: hier // Auto-Box: hier // Manschettenknöpfe: hier

Und falls für die Boys noch nichts dabei war, findet ihr noch viele weitere Ideen hier.

Was fehlt euch denn noch? 
Bei wem fällt euch die Geschenkidee am schwersten?


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...